.
  • Unser Team sucht Sie!


    Sie haben Zeit und Interesse, unser Team an der Kasse zu unterstützen?
    Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen und sind flexibel?

    Dann bewerben Sie sich für die ausgeschriebene Stelle an unserer Kundeninformation bis zum 30. Juni 2017.

    Mehr Infos unter 07738-926 50 oder auf unserer Homepage.

  • Balkon- und Terrassentag


    Üppig bepflanzte Kästen und Kübel sorgen im Sommer für herrliche Farben und Düfte. Eine große Auswahl an Sommerblumen und mediterranen Pflanzen finden Sie bei uns.

    Wann? Am 6. Mai von 11 - 13 Uhr

    Herzlich willkommen.

    Die Cafemobilsonntage mit Kaffee und Kuchen sind noch
    bis 11. Juni  von 13 - 17 Uhr
    (außer am Pfingstsonntag).

    Und jetzt schon vormerken:
    Am 16. September ist unser Baumschultag mit großem Blumenzwiebelmarkt. Ein Muss für alle Männer!

  • Von der Hand in den Mund


    So frisch kann Gemüse sein. Für eine reichliche Ernte im eigenen Garten bieten wir Gemüse-Setzlinge in bester Qualität und großer Vielfalt an. Neu dabei: regionale Demeter-Chilis!

    Wann? Am 29. April von 11 - 13 Uhr -
    Tomaten-, Chili- und Gemüsetag

    Und jetzt schon vormerken: Am 6. Mai: Balkon- und Terrassentag

  • Osterfloristik


    Kleiner Einblick in unsere Blütenwerkstatt zum Thema »Osterfloristik«. Die Teilnehmerinnen hatten großen Spaß und konnten wunderschöne, selbstgemachte Gestecke mit nach Hause nehmen. Vielen Dank an die Floristin Gabi Kraus und die kreativen Teilnehmerinnen!

  • Aussaatkalender


    Unser Service: Ihr Aussaatkalender

    Gemüse, Kräuter und Blumen kann man wunderbar im eigenen Garten aussäen. In unserem Kalender finden Sie die Termine für Vorkultur, Aussaat und Ernte. Eine schöne Auswahl an Samen gibt es bei uns in der Baumschule. Viel Spaß beim Säen & Ernten!

    Aussaatkalender Download

    Neue Veranstaltung am 16. September - Der BAUMSCHULTAG

  • Frühlingserwachen


    Der Garten erwacht aus dem Winterschlaf und wir helfen beim Aufwecken: Bei uns finden Sie alles, was Sie für einen gelun- genen Start ins Gartenjahr brauchen. Endlich geht es wieder raus.

    Samstag 11. März 2017 von 11 - 13 Uhr

    Vorschau: 29.4. Tomaten-, Chili- und Gemüsemarkt
    Das Cafemobil sonntags in der Baumschule: 12.03.-11.06.
    Neue Veranstaltung am 16. September - Der BAUMSCHULTAG

  • Wir sind wieder da!


    Die Winterpause ist beendet: wir sind wieder da, juhu!! 

    Mit druckfrischem Jahresprogramm und folgenden Öffnungszeiten im Februar: Mo bis Fr 8.30 — 17 Uhr, Sa 8.30 — 14 Uhr.
    Wir freuen uns auf Sie!

    Gut zu wissen, das Jahresprogramm gibt es als Download Jahresprogramm 2017
    Gleich reinschauen und die neuesten Termine notieren und sich ein Platz bei den Seminaren sichern!

    Neue Veranstaltung am 16. September - Der BAUMSCHULTAG

  • Die farbenfrohen Früchte...


    ... aus dem Jahresprogramm 2017

    Asiatischer Blüten-Hartriegel
    Cornus Kousa
    Ein langsam wachsender Strauch oder Baum, der Wuchs-
    höhen von bis etwa 10 m. Die Früchte einer Dolde vereinigen sich zu einer lang gestielten, runden Scheinfrucht. Blütezeit ist je nach Standort Mai bis Juli, die Früchte reifen im Herbst. Bevor das Laub im Spätherbst abgeworfen wird, färbt es sich leuchtend gelb bis scharlachrot. (Text: Wikipedia, Foto: shutterstock)

  • Die farbenfrohen Früchte...


    ... aus dem Jahresprogramm 2017

    Pfaffenhütchen
    Euonymus europaeus

    Die Blütezeit reicht von Mai bis Juni. Die in einem abstehenden Fruchtstand stehenden Früchte reifen im September bis Oktober und öffnen sich dann mit vier Klappen. Die purpurrosa bis karminrot gefärbten, vierlappigen, Kapselfrüchte sind vierfächrig. Alle Pflanzenteile des gewöhnlichen Spindelstrauches sind giftig.
    (Text: Wikipedia, Foto: Julia Valter)

  • Die farbenfrohen Früchte...


    ... aus dem Jahresprogramm 2017

    Harlekin Losbaum
    Clerodendrum trichotomum fargesii

    Mittelgroßer bis großer Strauch, in günstigen Lagen auch Kleinbaum, 1,5 bis 2,5 m hoch, ausnahmsweise im Weinbauklima bis 5 m; mit lockerer, offener, im Alter schirmförmiger Krone, oft mehrstämmig; langsamwüchsig.
    Blüte ab Ende Juli, Anfang August bis September; mit exotischem, vanilleartigem, weitströmendem Duft.
    Früchte: strahlend blaue Steinfrüchte, die Blätter duften beim Zerreiben nach Erdnußbutter.
    (Text: Lorenz von Ehr, Foto: shutterstock)

  • Tipps im Winter


    Wer gute Tipps braucht zum Schutz von frostempfindlichen Gehölzen, hier entlang:


    Den Wurzelbereich von Kübelpflanzen können Sie mit Kokosmatten schützen, die um den Topf gewickelt werden. Sorgen Sie in jedem Fall dafür, dass die Abflusslöcher der Gefäße nicht verschlossen werden, auch wenn Sie diese auf Styroporplatten gestellt haben.

    Bei Freilandpflanzen kann eine Mulchschicht im Wurzelbereich oder eine mit Laub abgedeckte Wurzel ein allzu tiefes Eindringen von Frost verhindern: Der Boden friert nicht so schnell zu und die Pflanze kann sich länger mit Wasser versorgen*. Die oberirdischen Teile der Pflanzen werden mit lichtdurchlässigem Vlies geschützt. Verwenden Sie bitte keine Plastik- oder Noppenfolie. Die Pflanze kann darunter nicht „atmen“ und Schädlingsbefall wird begünstigt.

    Sobald die Temperaturen steigen, sollten die Pflanzen - besonders immergrüne und im Herbst neu gepflanzte Gehölze - gegossen werden. Um die abgedeckten Pflanzen langsam wieder an das Sonnenlicht zu gewöhnen, sollten Sie die Pflanzen zunächst nur an bewölkten Tagen aufdecken oder an sonnigen Tagen zusätzlich schattieren.

     *Was ist eine ausreichende Menge Wasser?

    Mit 1 Liter Wasser je qm wird eine etwa 1cm dicke Bodenschicht durchfeuchtet. Entsprechend erreichen 20 Liter die Wurzeln in 20 cm Tiefe. Um die Gießmenge kontrollieren zu können, immer mit der Gießkanne arbeiten, und: Nur so oft wie nötig gießen, aber dann durchdringend…

  • Winterpause für grüne Daumen...


    Unter der Erde sind Bäume auch im Winter fleißig,
    oberirdisch sind sie aber in der Ruhephase.

    Die Gärtner tun es ihnen gleich, deshalb bleibt die Baumschule vom 24. Dezember bis 31. Januar 2017 geschlossen. 

    Vielen Dank für ein wunderbares Jahr 2016!
  • Adventsbinderei


    Türkränze und Adventsgestecke

    "Im Advent da fliegen Engel" Große Vorfreude auf die Weihnachtszeit: Ab Mitte November gibt es bei uns wieder Adventsgestecke und -kränze, frisch gebunden von unseren Mitarbeiterinnen. Außerdem finden Sie bei uns bezaubernde Geschenke und ausdrucksvolle Dekorationen.
    Lassen Sie sich überraschen!

  • Jetzt ist die beste Pflanzzeit


    Bei uns gibt es nicht nur Alleebäume, sondern auch Formgehölze in allerlei Schnittformen, wie z. B. Kugel-, Kasten-, Kegelformen und vieles mehr, individuell geschnitten. Diese grünen Kunstwerke verleihen jedem Garten eine besondere Exklusivität und Klasse.

    Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich von der Vielfalt unserer Angebote.
  • Blütenwerkstatt


    Der neue Kreativkurs "Erntedank-Dekorationen" war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer gestalteten ihren eigenen, ganz individuellen, Erntedankkranz mit vielen farbenfrohen Herbstmaterialien unter dem fachmännischen Auge von Gabi Kraus, Floristin in der Baumschule.
    "Wunderschön wie viele unterschiedliche Kränze bei gleichen Materialien entstehen können", gab eine Teilnehmerin am Ende des Kurses begeistert von sich. Und ob sie wieder dabei wäre im nächsten Jahr? "Ja, ganz sicherlich, der Kurs hat sehr viel Spaß gemacht! Kann man nur weiterempfehlen."

  • Blumenzwiebeltage


    Vorfreude auf das Frühjahr:

    Sie finden bei uns rechtzeitig zur Pflanzzeit eine große Auswahl von klassisch bewährten Sorten sowie zauberhafte Raritäten. Lassen Sie sich anstecken von der Vorfreude auf den Frühling und vergraben Sie kostbare Blumenzwiebelschätze.

    Freitag     09.09.16 von 08.30 - 18 Uhr
    Samstag 10.09.16 von 08.30 - 16 Uhr

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch jetzt oder im September!
  • Eine gelungene Veranstaltung


    Schön war´s, die Gartentage 2016!
    Viele Besucher aus nah und fern nutzten die Gartentage nicht nur zum Bummeln, sondern auch um sich gezielt über Gartengestal- tung und Pflanzen zu informieren. Das liebevoll hergerichtete Gelände mit verschiedenen Mustergärten und zahlreichen Gast- Ausstellern bot sich nicht nur für Beratungsgespräche rund um den Garten, sondern auch zum Entspannen und Verweilen, an. Viele interessante Angebote konnten bestaunt werden. Aber nicht nur die Erwachsenen kamen auf ihre Kosten, sondern auch  Kinder wagten sich beim Baumkletterer in schaukelnde Höhen oder konnten auf einem Kamel über das Gelände reiten. Nebenbei wurden alle Hungrigen noch köstlich mit regionalen Spezialitäten vielseitig versorgt. Und wer die diesjährigen Gartentage leider versäumt hat, der kann sich schon auf Juni 2018 freuen.
  • Countdown für die Gartentage


    Die Vorbereitungen für die Gartentage sind schon voll im Gange. Morgen und übermorgen stehen die Türen wieder für alle Gartenliebhaber offen. Schauen Sie vorbei und besuchen Sie unsere zahlreichen Aussteller: decken Sie sich mit Pflanzenraritäten ein; finden Sie Praktisches und Schönes; schauen Sie sich kreativ gestaltete Mustergärten an; lassen Sie Ihre Kinder Kamelreiten, Baumklettern u.v.m. erleben, bewundern Sie Handwerk und Kunst und lassen sich nebenher noch kulinarisch verköstigen. Das alles und vieles mehr finden Sie bei uns am 11. und 12. Juni von 10 - 18 Uhr in der Baumschule AMMANN, alles im Grünen Bereich.
    Eintritt 3,--/Erw./Tag; beide Tage 5,--, Kinder bis 18 Jahre frei
  • 14. Steißlinger Gartentage


    Liebe Gartenfreunde!
    Dieses Jahr ist es wieder soweit. Die beliebten Gartentage stehen vor der Türe. Am 11. und 12. Juni von 10 - 18 Uhr öffnen wir für alle Garteninteressierte unsere Pforten und laden Sie herzlich ein.
    Feiern Sie mit uns die Gartenkultur! Mit vielen außergewöhnlichen und ausgesuchten Ausstellern, tollen Aktionen - auch für Kinder - und reichhaltiger Bewirtung von regionalen Anbietern. 
    Wir freuen uns auf Sie!
    Eintritt 3,--/Erw./Tag, beide Tage 5,--, Kinder bis 18 Jahre frei
  • Balkon- und Terrassentag


    Schlag auf Schlag geht es weiter. Nachdem wir auf ein erfolg- und publikumsreiches Wochenende beim Tomaten- und Gemüsemarkt zurück blicken können, ist schon der nächste Markttag im Anmarsch:

    Unser Balkon- und Terrassentag am Samstag, 7. Mai 2016

    Eine große Auswahl an Sommerblumen und mediterranen Pflanzen erwarten Sie. Holen Sie sich frische Ideen für Ihr Gartenwohnzimmer und gestalten Sie mit unseren Experten außergewöhnliche Kombinationen.
  • Tomaten- und Gemüsemarkt


    Gemüse aus dem eigenen Garten ist lecker, knackig und unschlagbar frisch. Wir bieten Gemüsesetzlinge in bester Qualität und großer Vielfalt an. Pflanzen Sie sich jetzt ihr Sommer-Menü und schauen an unseren Markttagen am 29. und 30. April in der Baumschule AMMANN vorbei.
  • Ideale Pflanzzeit im Frühjahr


    Wir haben wieder ein großes Sortiment an Pflanzen für Sie vor Ort, ob große oder kleine Pflanzen, Topf- oder Containerpflanzen, jede Menge steht für Sie für Ihre Frühjahrspflanzung auf unserem großen Verkaufsgelände oder im Versand bereit.

    Schauen Sie bei uns herein und lassen sich individuell für Ihren Garten beraten. Jetzt ist die ideale Zeit!
  • Familientag

    bei AMMANN hatte großen Andrang

    Viele Eltern mit Ihren Kindern sowie Großeltern mit Ihren Enkeln kamen zahlreich letzten Samstag in die Baumschule AMMANN, um die eigens bemalte Gemüsekiste mit Kresse oder Salatsetzlingen zu bepflanzen.

    Es wurde gebuddelt, gepflanzt, geklopft, gemalt und gegossen und schon war der kleine Gemüsegarten perfekt. Und wer auch noch ein bisschen Glück hatte, konnte sogar eine Gießkanne gewinnen, denn jedes Kind durfte nach der Pflanzaktion auch noch ein Los ziehen.
  • Start ins Gartenjahr

    ...mit einem Familientag im Grünen!

    Großeltern bringt Eure Enkel mit, Eltern schnappt Euch Eure Kinder, wir feiern zusammen den Frühling am

    12. März 2016 von 8.30 - 16 Uhr

    Gemeinsam wollen wir Kresse aussäen, Gemüse in der Kiste pflanzen und vieles mehr. Mit Gießkannenverlosung!

    Aktion von 11 - 13 Uhr

    Ideal für die ganze Familie. Außerdem haben für Sie frühlingshaft dekoriert und neue Ware für Sie bereit gestellt. Es lohnt sich!

  • Jahresprogramm 2016

    Download Jahresprogramm
    Wir haben wieder für Sie geöffnet…

    Die Baumschule AMMANN eröffnet am 1. Februar 2016 die Saison und ist wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Außerdem liegt unser neues Jahresprogramm druckfrisch für Sie bereit und bietet das ganze Jahr über allerlei Interessantes rund um das Thema Pflanzen.

    Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz bei unseren Seminaren oder in der Blütenwerkstatt oder besuchen Sie uns an den monatlich wechselnden Markttagen. Auch finden dieses Jahr wieder die Steißlinger Gartentage am 11. und 12. Juni statt.

    Schauen Sie herein und holen sich Ihr persönliches Exemplar!
  • Winterpause


    Wir machen Winterpause…

    Auch bei AMMANN gibt es ruhige Zeiten. Wir machen Winterpause vom 24.12.2015 bis 31.01.2016.
    Ab dem 1. Februar 2016 sind wir wieder für Sie da.

    Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen im abgelaufenen Jahr. Für die kommenden Festtage wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine schöne und friedliche Zeit sowie einen guten Start ins neue Jahr.

    Sie möchten 3 - 4 Mal im Jahr über Neuigkeiten informiert werden, dann verwenden Sie hierfür unser Emailkontaktformular unter Infos und geben Sie uns Ihre Email an, dann erhalten Sie unsere Grüne Neuigkeiten.
  • Gut durch den Winter


    Zwei wertvolle Tipps, damit Bäume und Sträucher gut durch den Winter kommen…

    Jungbäume
    sind in den ersten Standjahren empfindlich. Vor allem ihr Stamm kann unter Frostrissen leiden. Diese entstehen, wenn während sonniger Wintertage Saft durch den Stamm fließt, es aber nachts wieder friert. Eine lockere Ummantelung der Stämme mit Schilfrohrmatten hat sich bewährt. Diese kann auch im Sommer als Verdunstungsschutz eingesetzt werden.

    Immergrüne Bäume und Sträucher brauchen auch im Winter Wasser, besonders wenn sie viel Sonne und Wind abbekommen. Da ein extrem trockenes Jahr hinter uns liegt, sollten Immergrüne mit ausreichendem Vorrat an Wasser* (siehe unten Fortsetzung) in den Winter gehen. Und wenn zusätzlich der Wurzelbereich der Pflanzen mit Laub abgedeckt wird, friert der Boden nicht so schnell zu und die Pflanze kann sich länger mit Wasser versorgen.
  • ... Fortsetzung - Gut durch den Winter

    *Was ist eine ausreichende Menge Wasser?
    Mit 1 Liter Wasser je qm wird eine etwa 1 cm dicke Bodenschicht durchfeuchtet. Entsprechend erreichen 20 Liter die Wurzeln in 20 cm Tiefe. Um die Gießmenge kontrollieren zu können, immer mit der Gießkanne arbeiten und nur so oft wie nötig gießen, aber dann durchdringend…

    Hier noch zwei Links :
    Bewässern: Wenn schon, dann richtig:
    http://www.ardmediathek.de/tv/Landesschau-Baden-W%C3%BCrttemberg/Bew%C3%A4ssern-Wenn-schon-dann-richtig/SWR-Baden-W%C3%BCrttemberg/Video?documentId=30029586&bcastId=250286

    Folgen der Trockenheit:
    http://www.ardmediathek.de/tv/Landesschau-Baden-W%C3%BCrttemberg/Es-ist-viel-zu-trocken-noch-immer/SWR-Baden-W%C3%BCrttemberg/Video?documentId=31593052&bcastId=250286